LISCA.VET

Der einfachste Start: Statischer Instagram Feed für die Tierarztpraxis

Rakete die den Start in die Social Media für Tierarztpraxen symbolisiert

Stärke dein Employer Branding und erhöhe die Kundenbindung

Das erwartet dich

Generationenwechsel – Digitalisierung – Internet 

3 Schlagwörter, die dir signalisieren sollten, dass sich Ansprüche sowohl von Kund:innen, als auch von potentiellen Mitarbeitenden an Unternehmen geändert haben. Heute muss alles online zu finden und ansprechend gestaltet sein, sowie ein einfacher Kontakt möglich sein. Sonst ist man abgemeldet.

Ein Schlüssel: eine starke Präsenz in den sozialen Medien, um sowohl potenzielle Kund:innen als auch qualifizierte Mitarbeiter:innen anzusprechen. Insbesondere für Tierarztpraxen ist es wichtig, eine attraktive Online-Präsenz aufzubauen, um damit das Employer Branding zu stärken als auch die Kundenbindung zu erhöhen. Erfahrungsberichte aus unserer Branche zeigen, dass ein Großteil von Bewerbungen heute schon auf Grundlage oder direkt über die soziale Medien erfolgt. Klassische Bewerbungsverfahren sind out!

Mangel an Zeit oder Budget

Leider stehen oft genug Zeit oder Budget im Weg um eine kontinuierliche und erfolgreiche Bespielung der Social Media Accounts zu gewährleisten. Die Minimalversion und Lösung, wenn es dir genau so geht ist daher der statische Feed auf Instagram.

In diesem Blogartikel werden ich dir genauer berichten, was ein statischer Instagram Feed ist und wie er dir als Tierarztpraxis helfen kann. Vor allem, wenn es darum geht qualifizierte Mitarbeiter:innen zu finden oder Kunden langfristig zu binden.

Was ist ein statischer Instagram Feed für die Tierarztpraxis?

Ein statischer Instagram Feed ist ein Feed, der aus einer begrenzten Anzahl von Beiträgen besteht, die nur einmal erstellt werden und keine regelmäßige Aktualisierung erfordern. Im Gegensatz zu einem dynamischen Feed, der fortlaufend neue Inhalte erfordert, bleibt ein statischer Feed über einen längeren Zeitraum unverändert. In einem statischen Instagram Feed für Tierarztpraxen deshalb werden neun strategisch ausgewählte Beiträge erstellt, die sowohl das Employer Branding als auch die Kundenbindung unterstützen.

Beispiel für einen statischen Instagram Feed

Für unseren Podcast FutureVetBusiness, den ich zusammen mit Katharina Jäger aka Die Futtertierärztin habe, haben wir einen statischen Feed erstellt: 

du findest 9 Postings, die unsere Mission beschreiben, uns vorstellen, erklären, wie du mitmachen kannst und wie du uns erreichst.

Statischer Instagram Feed für die Tierarztpraxis Lisca.vet Futurevetbusiness

Wie kann ein statischer Instagram Feed deiner Tierarztpraxis helfen?

  1. Employer Branding:
    Durch einen Instagram-Account kannst du deine Tierarztpraxis als attraktiven Arbeitgeber präsentieren. Mitarbeitende werden erinnert, welchen Einsatz du für sie bringst. Und auch in der Basis-Version des statischen Instagram Feeds können potenzielle Bewerber:innen einen authentischen Einblick in deine Praxis oder Klinik und können sich von deinem professionellen und tierliebenden Arbeitsumfeld überzeugen.
  2. Mitarbeitergewinnung:
    Durch gezielte Inhalte und ansprechende Bilder kannst du qualifizierte Mitarbeiter:innen auf dich aufmerksam machen. Ein statischer Instagram Feed ermöglicht es dir, deine Unternehmenskultur, dein Team und deine Fortbildungsmöglichkeiten effektiv zu präsentieren. Außerdem können Anfragen zur Bewerbung da gestellt und gelöst werden, wo sich Bewerber:innen heute aufhalten. Und auch Bewerbungsverfahren können vereinfacht werden.
  3. Kundenbindung:
    Indem du deine Kund:innen ermutigst, ihre Erfahrungen in deiner Praxis oder Klinik zu teilen und dich darin zu markieren, kannst du eine aktive Community aufbauen. Durch den statischen Feed haben Kund:innen die Möglichkeit, ihre Geschichten über ihre Tiere zu erzählen und dein Engagement für ihre Haustiere zu würdigen.

Das solltest du nicht von einem statischen Instagram Feed erwarten

Ein statischer Instagram Feed bietet zahlreiche Vorteile, aber es gibt auch einige Dinge, die du nicht erwarten solltest:

Da du nur wenig Bewegung auf deinem Account produzierst, kannst du nicht erwarten, dass dein Account in windeseile X Follower:innen „von allein“ generiert.
Vielmehr fungiert der Statische Feed als Mini-Webseite auf dem wichtigen Kanal Instagram. Wer vorbeikommt nimmt dich wahr und kann dann aber direkt mit dir , oder über deine Tierarztpraxis sprechen.

Außerdem zahlt diese Präsenz auf dein Ranking in Suchmaschinen ein (Stichwort SEO).

Flexibilität: Da ein statischer Feed aus einer begrenzten Anzahl von Beiträgen besteht, bietet er auf den ersten weniger Flexibilität als ein dynamischer Feed. Änderungen oder Ergänzungen erfordern eine Überarbeitung der vorhandenen Beiträge.

Alles kann, nichts muss mit dem statischen Instagram Feed

Solltest du Lust haben immer mal wieder und ohne Zeitdruck kreativ zu werden und Videos zu teilen, so kannst du Reels oder Stories separat teilen, die deinen Feed nicht verändern. Die ist geeignet um tagesaktuelle Themen zu verbreiten, Events zu begleiten und Erwähnungen von Kundenbeiträgen zu re-posten.

(Ich erkläre dir gern wie, das geht!)

Instagram Statischer Feed

DIY - So erstellst du einen statischen Instagram Feed

Die Erstellung eines statischen Instagram Feeds für deine Tierarztpraxis kann in fünf einfachen Schritten erfolgen:

Strategie Planung: Klärung der unternehmerischen Ziele zu deiner Tierarztpraxis.

Erstellung Content: Einmalige Erstellung von 9 strategisch ausgefeilten Instagram Postings inklusive Bild- und Textinhalten.

Account Erstellung oder Aktualisierung der Bio.

Upload deiner Posts: Lade die Inhalte einmal auf Instagram hoch. Hier finalisiert sich dein Instagram Standard Feed.

Let it Go! Ab jetzt bist du auf Instagram präsent, kannst deine Kund:innen motivieren über dich zu posten und dir zu folgen.

Keine Zeit oder Idee ? So helfe ich dir dabei

Wenn ein statischer Instagram Feed für dich allein nicht umsetzbar ist, oder du Support willst, helfe ich gern. Ich unterstütze Tierarztpraxen bei der Erstellung und Umsetzung eines statischen Instagram Feeds. Damit das Ergebnis professionell und zielführend gestaltet ist.

Gemeinsam klären wir dazu deine Ziele und erarbeiten eine Strategie, um deine Praxis bestmöglich zu präsentieren. Basierend auf unseren Vorarbeiten erstelle ich dir neun ansprechende Beiträge, die deine Tierarztpraxis in einem professionellen Licht zeigen. Ich helfe dir auch bei der Einrichtung oder deines Instagram-Accounts oder date deine Bio up. Und ich übernehme den Upload der Inhalte. So kannst du dich auf deine Kund:innen und potenzielle Bewerber:innen konzentrieren, während dein statischer Instagram Feed seine Wirkung entfaltet.

Mehr dazu erfährst du hier: 

Fazit

Ein statischer Instagram Feed bietet Tierarztpraxen eine effektive Möglichkeit, ihre Sichtbarkeit zu erhöhen, Mitarbeiter:innen zu gewinnen und die Kundenbindung zu stärken. Durch strategisch geplante Inhalte und ansprechende Bilder kannst du deine Praxis authentisch präsentieren. Mit einem professionellen Dienstleister an deiner Seite kannst du einen statischen Instagram Feed in Windeseile erstellen, damit deine Praxis erfolgreich auf dieser Plattform etabliert wird. Starte jetzt durch und lass uns gemeinsam deine Tierarztpraxis auf Instagram präsent machen!

Weitere spannende Artikel
kostenloser guide tierarztpraxis

Hole dir jetzt den kostenlosen Instagram Guide für die Tierarztpraxis als PDF zum Download!

18 Seiten mit Checklisten, Schritt-für-Schritt-Anleitungen, Reels-Tipps uvm.

Trage dich dafür hier unten unverbindlich und kostenfrei in die Bootcamp-Warteliste ein.