LISCA.vet

PRAXISMARKETING

In 7 Schritten zur Social Media Strategie für die Tierarztpraxis

Straßenschild auf der ein Pfeil die Richtung vorgibt Social Media

Du willst nachhaltig erfolgreich Social Media als Marketingtool für deine Tierarztpraxis nutzen? Aus meiner Erfahrung heraus empfehle ich die Erarbeitung einer Strategie.

Eine Strategie für die Social Media Aktivitäten zu haben ermöglicht dir zielgerichtetes und vor allem nachhaltiges Arbeiten. 

Ohne ein wirkliche Strategie zu arbeiten kann im schlechtesten Fall sogar kontraproduktiv sein. Vor allem für die Entwicklung deiner Internetpräsenz. Dies kommt zum Tragen, wenn zielloser Inhalt keine Relevanz für Kunden hat und damit auch nicht gelesen wird. Der Aufwand und die Mühe ist also vergebens.

Bei der Erstellung deiner Social Media Strategie kannst du dich an diesen Punkten orientieren:

Social Media für die Tierarztpraxis ist kein Zufallsprodukt

Mit der Erarbeitung deiner Strategie bekommst du Schritt für Schritt eine klare Vorstellung davon, welche Inhalte du produzierst. Inhalte die Relevanz für deine Zielgruppe haben. Die zeitliche und inhaltliche Planung vorab ermöglicht dir zeitsparend zu arbeiten. Die Strategie hilft auch dabei konstant dran zu bleiben und soll eine langfristige Followerschaft aufbauen. Durch das organisatorische Gerüst ist dann nach hinten raus viel Zeit für kreative Entfaltung um auch mit Spaß dabei zu sein.

Wenn du jemanden Suchst, der dir die Strategieentwicklung oder gleich das gesamte Posting inklusive Content-Erstellung  abnimmt sprich mich gern an, denn das ist genau das was LISCA.vet Praxismarketing macht.

Für konkrete Instagram-Impulse folge Sonja auf Instagram.

Photo by Mark König on Unsplash

Weitere spannende Artikel
Super, dass du hier bist

Hol dir den Impulsgeber

und erhalte monatlich Impulse für dein Praxismarketing.

Trage dich hier ein für meinen Newsletter!